Wegweiser: Startseite » Wir über uns » Naturpark Botschafter

Unsere Botschafter des Naturpark Fläming Sachsen-Anhalt

Veranstaltungsvorschau

  • Geschmack der Wiese

    Sonntag, 27.07.2014 ab 14:00 -17: In den letzten hundert Jahren ist leider viel Wiss

    Weiterlesen
  • Tag der offenen Tür im Simonetti Haus Coswig (Anhalt)

    Sonntag, 27.07.2014 ab 10:00-17:0 Tag der offenen Tür im Simonetti Haus mit Kaffee-

    Weiterlesen
  • Sonntagsöffnung des Schlosses Zerbst - Besichtigung der Austellungsräume und Führungen

    Sonntag, 27.07.2014 ab 14:00 -17: Sonntagsöffnung des Schlosses Zerbst - Besichtigun

    Weiterlesen
  • Eröffnung des Zerbster Heimat- und Schützenfest mit 113. Zerbster Pferdemarktlotterie

    Freitag, 01.08.2014 ab 20:00 Eröffnung des Zerbster Heimat Heimat- und Schütze

    Weiterlesen

Reiner Haseloff - Ministerpräsident Sachsen-Anhalt

Der Lieblingsort des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff

Holger Hövelmann - 2003 bis 2006 Vorsitzender des Trägervereins Naturpark Fläming e.V., jetzt Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt

Der Lieblingsort von Holger Hövelmann

Im Rahmen der Kampagne „Mein Naturpark“ laden wir Menschen ein, die Natur zu entdecken, egal ob sie in einem Naturpark wohnen oder einen Naturpark in ihrer Freizeit besuchen. Auf dieser Entdeckungsreise können sie die besondere Natur und Landschaft sowie die Erlebnisangebote der Naturparke oder auch ihre Leistungen für den Schutz der Natur und die Entwicklung ihrer Region kennen lernen. Zahlreiche Persönlichkeiten unterstützen diese Kampagne als „Naturpark-Botschafter“ in Deutschland. Diese Naturpark-Botschafter bringen öffentlich zum Ausdruck, warum sie ihren Naturpark unterstützen. Gleichzeitig stellen sie ihren Lieblingsort in ihrem Naturpark vor.

Dr. Reiner Haseloff
Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt

"Ich unterstütze den Naturpark Fläming, da dieser ein Ort voller Geschichte ist. Hier finden sich eine wunderschöne naturbelassene Flora und Fauna. Der Fläming bietet für jeden etwas. Ruhe und Erholung in wunderschönen Landschaften und Spaß und Erlebnis für Aktivurlauber, die die Umgebung durch Radtouren, zu Pferd oder auch auf Inlinern erkunden wollen. Außerdem fühle ich mich in der Umgebung dieser herzlichen Menschen, die ihrer Heimat verbunden sind und ihr Brauchtum bis heute pflegen, immer sehr wohl und kann nur empfehlen, diese selber durch einen Besuch kennenzulernen und in der Umgebung von urigen Wäldern und versteckten Dörfern in die Gastwirtschaften einzukehren."

Mein Lieblingsort im Naturpark
Engelspark in Bülzig

Mein Lieblingsplatz im Naturpark ist und bleibt der Engelspark in Bülzig. Für mich bedeutet gerade dieser mit viel Liebe gestaltete Landschafts- und Skulpturenpark ein Stück Heimat, das unseren Landstrich prägt. Freie Bildhauer gestalten hier religiöse Themen um die Symbiose von Kunst und Natur. Fernab von unserer meist hektischen Zeit lädt der Park mit seinen über 15 Engelsfiguren zum Verweilen und Sich- inspirieren lassen ein. Ich wünsche allen Besuchern, dass sie dieses Gefühl der besonderen Zeit und Ruhe dort ebenso erfahren wie ich.

Holger Hövelmann
2003 bis 2006 Vorsitzender des Trägervereins Naturpark Fläming e.V., jetzt Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt

"Der Naturpark Fläming ist für mich eine wunderschöne naturnahe Landschaft mit einzigartigen Flämingdörfern und einer besonderen Harmonie von Mensch und Natur."

Mein Lieblingsort im Naturpark
Naturlehrpfad Flämingwald in Jeber-Bergfrieden

Einer der schönsten Plätze ist für mich der Naturlehrpfad Flämingwald in Jeber-Bergfrieden in dem seit Jahrzehnten vor allem Kindern und Jugendlichen ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur vermittelt wird.